StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Bei offenem Regen

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Milan

avatar

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Titel: New Time beginns
Rudel: Itachi
Rang: Beta

BeitragThema: Bei offenem Regen   Mi Dez 26, 2012 9:12 am

Beteilligte: Tendai (Bator Rudel), Milan (Itachi)
Wetter: regnerisch
Worum es geht: nun was passiert wenn Bator auf Itachi trifft, wenn zwei harte Wölfinnen
sich eine Höhle teilen müssen. Tzja das finden wir heraus Wink
Beitrag Länge: ab 4 Zeilen

Los gehts! ^^


Milans dünner doch muskulöse Körper schoss durch das Unterholz und jagte hinter
dem braunen Kaninchen her. Ihr Maul öffnete sich schon langsam doch den flinken
Vierbeiner bei regen zu erfassen war garnicht mal so einfach. Milan merkte noch nicht
wie der Regen immer schlimmer wurde sie konzentrierzte sich ganz auf die Jagd
wo sie endlich mal abschalten konnte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tendai
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 03.11.12

Charakter der Figur
Titel: Zornesglut
Rudel: Anhänger Bators
Rang: Leitwölfin

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Do Dez 27, 2012 1:13 am

Tief geduckt, wie sie es sich angewöhnt hatte, schlängelte Tendai sich durch das Unterholz. Sie hatte nichts gegen Regen und Gewitter - eigentlich liebte sie es: Die knisternde Spannung in der Luft, kurz bevor sie sich in einem blendend hellen Blitz entlud, das vibrierende Grollen des Donners, als würde der Himmel gleich einstürzen, und die frische, saubere Luft, die vom Regen reingewaschen worden war. Gewitter waren spannend, Gewitter waren toll. Und Sintflutregen war auch spannend. Aber nachdem Tendai fast eine Stunde quer durch den halben Wald getappt war und immer noch kein Beutetier gefunden hatte, weil alle sich Schutz vor dem Regen gesucht hatten, der so dicht fiel, dass man vor lauter Wasser seine eigenen Pfoten kaum sah...ihre Begeisterung ließ allmählich nach. Außerdem war Tendai nass bis auf die Knochen, selbst in ihrem Innersten schien Wasser zu schwappen. Ihr Fell fühlte sich an wie ein nasser Lappen, der um ihren Körper schlenzte. Als Tendai mit dem Kopf gegen ein Farnblatt stieß, ergoss sich daraus eine Wasserfontäne auf ihren Kopf, sodass sie prustend die Augen schließen musste. Jetzt reicht´s! Wenn ich nicht bald Beute finde, geh ich heim!
Als hätte jemand ihren Gedanken gelauscht, raschelte es im nächsten Augenblick in einem Gebüsch ungefähr zehn Wolfslängen von Tendai entfernt. Sie erstarrte, fuhr herum und duckte sich, sodass ihr Bauch den schlammigen, aufgeweichten Boden berührte. Da war etwas...und im selben Augenblick stürmte der frische, einladende Geruch nach Kaninchen in Tendais Nase ein. Jetzt war die Wölfin hochkonzentriert. Lautlos, die Pfoten so leicht setzend, dass sie nicht einmal Abdrücke in der nassen Erde hinterließ, schlich sie näher. Und noch näher. Gleich sollte sie die Beute sehen. Aber bevor Tendai sich noch weiter vorschieben konnte, ertönte das laute Knacken von Ästen, als würde etwas Großes durch das Gebüsch brechen, und die Äste des Gebüsches wackelten wild. Etwas Kleines, Braunes schoss heraus, flitzte mit wehenden Ohren über die freie Fläche und direkt an Tendais Pfoten vorbei. So etwas durfte die schwarze Wölfin nicht auf sich sitzen lassen. Sie vergaß das Regenwetter, vergaß alles, es gab nur noch sie und ihre Beute. Mit einem kraftvollen Satz folgte Tendai dem Kaninchen ins Dickicht, ihre Pfoten flogen nur so über den Boden. Die weiße Wölfin, die hinter dem Kaninchen aus dem Gebüsch kam, bemerkte sie nicht.

Out: Also, Tendai jagt jetzt, ohne es zu wissen, dasselbe Kaninchen wie Milan^^

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milan

avatar

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Titel: New Time beginns
Rudel: Itachi
Rang: Beta

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Do Dez 27, 2012 2:01 am

Milan stürmte iter dm Kaninchen hinterher. Sie hatte es fast erreicht als plötzlich eine schwarze Gestalt neben ihr auftauchte. Eine schwarze Wölfin jagte da hinter ihrem Kaninchen her. Milan beschleunigte das Tempo
und rannte wie ein Windhund hinter dem braunen, kleinen Hasen her. Ihr dünner Körper streckte sich bei jeder Bewegung und sie öffnete langsam das Maul überholte leicht die fremde. Soetwas ließ sie sich dioch nciht bieten.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tendai
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 03.11.12

Charakter der Figur
Titel: Zornesglut
Rudel: Anhänger Bators
Rang: Leitwölfin

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Do Dez 27, 2012 2:10 am

Tendai war nicht sehr schnell gelaufen. Das Kaninchen würde ihr so oder so nicht entkommen, also sah die Schwarze keinen Grund, ihr Bestes zu geben. Nach einem kurzen Sprint war sie so nah dran, dass ihr heißer Atem das Fell am Po des Kaninchens wellte. Gleich...gleich...hatte...sie...es... aber da schlug das Tier einen scharfen Haken, und Tendai musste beschleunigen, um es einzuholen. Sie lief jetzt schneller, aber immer noch nicht in ihrer Höchstgeschwindigkeit, denn bei Regen war es immer ratsam, vorsichtig zu laufen. Der Boden war auch jetzt schon so rutschig, dass Tendais Pfoten bei jedem Haken, den das Kaninchen schlug, erst einen Meter über die nassen Blätter am Boden schlitterten, bevor sie sich fing und weiterstürmte. Der Regen peitschte ihr ins Gesicht, und ein wildes Glücksgefühl überflutete Tendai. Es war eine wilde Jagd.
Und da, plötzlich, ertönte schnelles Pfotengetrappel hinter Tendai. Bevor die Schwarze sich umdrehen konnte, streifte ein Luftzug ihr struppiges Fell, und etwas Weißes schoss wie ein Schatten an Tendai vorbei und überholte sie fast. Fast...fast. Tendai brauchte nur eine Sekunde, um zu vestehen, was los war. Da war eine weiße Wölfin mit grauen Schlieren auf dem Rücken - und sie jagte das Kaninchen - Tendais Kaninchen! Die schwarze Wölfin knurrte unwillkürlich, aber dann legte sie noch einen Zahn zu. Diesmal lief sie so schnell, wie sie konnte, die Bäume sausten an ihr vorbei und die Landschaft verschwamm. Tendai machte die längsten Sätze, die sie hinbekam. Ihre Pfoten schienen den Boden kaum zu berühren. Die Weiße war wirklich schnell - aber Tendai war genauso schnell. Fast mühelos brachte sie sich Kopf an Kopf mit der Anderen. Es ging nicht mehr wirklich um das Kaninchen an sich. Sondern darum, wer es letztendlich fing. Und Tendai war fest entschlossen, dass sie diejenige sein würde.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milan

avatar

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Titel: New Time beginns
Rudel: Itachi
Rang: Beta

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Do Dez 27, 2012 2:27 am

Milan knurrte so laut wie sie beim rennen konnte. Das war ihr Kaninchen! Sie hatte es zuerst gesehen.
Ihr weißer Körper streckte sich weitern und Kopf an Kopf rannte sie neben der schwarzen.
Der Regen wurde stärker und durchnässte Milan imme mehr. Die Sicht wurde schlecht jedoc hatte sie die Augen fest entschlossen auf das braune, kleine Kaninchen gerichtet. Fast... gleich.. jetzt.
In dem Moment als Milan sich nach vorne bücken wollte um das Kaninchen zu schnappen verschwand dieses im Bau und Milan bremste wie eine Ferrückte ab um nicht gegen den großen Hügel zu klatschen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tendai
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 03.11.12

Charakter der Figur
Titel: Zornesglut
Rudel: Anhänger Bators
Rang: Leitwölfin

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Do Dez 27, 2012 5:14 am

Das Knurren der weißen Wölfin ging fast im Regen unter. Tendai hörte es wohl, und ein wütendes Prickeln lief ihren Rücken hinunter. Obwohl sie damit nur Atem verschwendete, drehte sie den Kopf, entblößte die Zähne und knurrte ebenfalls laut, ohne langsamer zu werden. Eine Leitwölfin ließ sich nicht so einfach anknurren. Dieses Kaninchen gehört mir! Mit zusammengebissenen Zähnen beschleunigte Tendai, ihre Pfoten fanden überhaupt keinen Halt mehr auf dem Boden, aber irgendwie schaffte sie es trotzdem, im Vollgas vorwärts zu preschen, ohne gegen einen Baum zu prallen. Schlanke Birkenstämme sausten an ihnen vorbei und selbst der Regen schien nicht so schnell zu sein wie die beiden Wölfinnen. Bei jeder Pfote, die Tendai aufsetzte, spritzte Schlamm auf. Sie musste das Kaninchen fangen - es war eine Sache der Ehre. Sie musste! Gerade, als Tendai dazu ansetzte, ihr Bestes zu geben, machte das Kaninchen einen kurzen, flachen Satz und verschwand. Die Zeit, die Tendai brauchte, um zu verstehen, was passiert war und dass das Kaninchen sich nicht in Luft aufgelöst, sondern in seinem Bau verschwunden war, war genau die Zeit, die sie brauchte, um gegen den Erdhügel dahinter zu prallen. Sie sah das unförmige, große braune Ding rasend schnell auf sich zukommen und verhinderte gerade noch einen Zusammenprall, indem sie nicht bremste, sondern beschleunigte und mit einem geschmeidigen Satz über den Hügel setzte. Dann wirbelte sie herum und trabte mit wütend aufgestelltem Fell zu der Weißen hinüber. Es war entkommen! Verdammtes Kaninchen. Die Schwarze hielt die Nase in die Luft und erfasste rasch den Geruch der Anderen. Itachi-Rudel. Ach so, noch einer von diesen Idioten.
"Was sollte das?", knurrte Tendai. Ihre Stimme war tief und dunkel und schien so gar nicht zu ihrem jungen, gertenschlanken Körper zu passen. "Ich habe dieses Kaninchen gejagt!" Sie konnte nicht sagen, dass das Tier ihr gehörte, denn dies war das Niemandsland, und hier durfte jeder jagen. Aber Tendai war davon überzeugt, das Kaninchen zuerst gesehen zu haben.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milan

avatar

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Titel: New Time beginns
Rudel: Itachi
Rang: Beta

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Do Dez 27, 2012 5:24 am

Wütend richtete sich die weiße Wölfin auf hob überheblich den Kopf und entblößte ihre spitzen ähne.
Aus ihrem Maul erklang ein lautes knurre. Auch sie nahm nun den Geruch war den Geruch der Bators.
Angewidert trat sie einen Schritt zurück und sah abwegig auf Tendai.
Was sollte das? Das war mein kaninchen! Meins! Ich hatte es zuerst gesehen! Meins!
Ihre wahnsinnigen, braunen Augen sahen wütend zu der schwrazen Wölfin.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tendai
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 03.11.12

Charakter der Figur
Titel: Zornesglut
Rudel: Anhänger Bators
Rang: Leitwölfin

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Do Dez 27, 2012 5:37 am

Vielleicht - oder besser: Ziemlich sicher - war Tendai unvorsichtig. Die Wölfin war etwa in Tendais Alter, und wie Tendai bei der Kaninchenjagd deutlich gesehen hatte, waren sie ungefähr gleich stark und gleich schnell. Aber die Andere gehörte zu Itachis Rudel. Diesem Haufen von feigen, zitternden Fellbündeln, die vor allem Bösen auf der Welt wie flüchtende Hasen davonlaufen wollten, statt sich ihm zu stellen. Also konnte es nicht schwer sein, sie in ihre Schranken zu weisen - dachte Tendai. Sie wusste ja nicht, dass die Weiße vom Charakter her gar nicht in ihr Rudel passte. Also setzte sie eine herablassende Miene auf und schnippte spöttisch mit dem Schwanz, als die Weiße sich vor ihr aufbaute und zu keifen anfing. Sie sagte keine sehr interessanten Sachen, und Tendai schaffte es tatsächlich, nicht allzu wütend zu werden, sondern verächtlich über ihre Schnauze auf die Weiße hinunterzublicken - das heißt, sie sah so aus, als würde sie hinunterblicken. In Wirklichkeit war die Weiße etwa auf Augenhöhe mit ihr.
Erst der Blick in die vor Wut überquellenden, fast wahnsinnigen braunen Augen machte Tendai wirklich wütend. Sie baute sich zu ihrer vollen Größe auf und kräuselte die Lefzen, sodass ihre weißen Zähne darunter hervorblitzten. Was bildete die sich ein? Dass sie einfach kreuz und quer durch die Welt rennen und alles für sich beanspruchen konnte, das in Reichweite ihrer Zähne war? "Deins? DEINS?", fauchte Tendai. Ihr Nackenfell stellte sich auf, die Luft schien vor Spannung zu prickeln - so, als habe Tendai hier unten auf der Erde nur durch ihre Wut eine kleine Nachbildung des Gewitters entstehen lassen, das am Himmel tobte. "Und warum bitte deins? Nur, weil du das so willst? Oh nein, meine Liebe. Das Kaninchen gehört dem, der es fängt. Und dir habe ich es zu verdanken, dass das nicht ich bin!" Sie wusste, dass das nicht so war und dass sie das Kaninchen auch alleine nicht oder nur mit viel Mühe hätte fangen können, aber das spielte im Moment keine Rolle.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milan

avatar

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Titel: New Time beginns
Rudel: Itachi
Rang: Beta

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Do Dez 27, 2012 5:45 am

Milan schaute eingebildet zu der schwarzen und baute ihren schlanken Körper auf.
"Ja MEINS! MEINS"! M.E.I.N.S! meinte sie und hob hochnäsig den Kopf
Bitte was? Das Kaninchen würde schon längst mir gehören wärst du nicht daher gehüpft
und hättest es aufgescheucht
!. Milan war halt so. Sie war wohl die einzisgte aus dem Itachin Rudel
die soetwas ohne mit der Wimper zu zucken von sich brachte und richtete angeberisch den Kopf auf.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tendai
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 03.11.12

Charakter der Figur
Titel: Zornesglut
Rudel: Anhänger Bators
Rang: Leitwölfin

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Do Dez 27, 2012 5:54 am

Unter dem verächtlichen Blick der weißen Wölfin schien Tendai zu wachsen und sich aufzublasen, bis sie die Weiße tatsächlich überragte. Dafür musste sie sich zwar auf die Zehenspitzen stellen, aber das war es wert. Mit gerunzelten Brauen lauschte sie den Worten der Weißen, und wäre da nicht das besänftigende Prasseln des Regens gewesen, der kalt und nass in ihr Fell rann und ihr Gemüt abkühlte, hätte sie sich wohl auf die Weiße gestürzt. Was bildete die sich ein? Jagte auf dem Niemandsland, verscheuchte Tendais Kaninchen und spuckte große Töne? Noch dazu, wo sie eine Niete aus den Itachi-Anhängern war? Für einen Wolf dieses Rudels war das ein ganz schön abnormales Verhalten. Tendai duckte sich sprungbereit und fletschte die Zähne. Jeder einzelne Muskel ihres Körpers war angespannt. Ha, das werden wir ja noch sehen, ob das dein Kaninchen war oder meins... Aber sie wusste, dass es besser war, einen Kampf zu vermeiden. Und auch wenn Tendai jähzornig und unbezähmbar war - dumm war sie nicht. "Deins...", knurrte sie dunkel, tief in der Kehle, und schaffte es tatsächlich, ihrem Knurren einen spöttischen Klang zu geben. "Aber sicher, wie konnte ich das übersehen. Weil der Wolf, der als zweites dazukommt, ja immer das größte Recht auf Beute hat." Mit einem Ruck schnellte sie aus ihrer geduckten Position in die Höhe und baute sich zu ihrer vollen Größe auf. "Jetzt mal Klartext: Wenn du jetzt die Klappe hältst und mit eingezogenem Schwanz abziehst, lasse ich vielleicht noch Milde walten. Ansonsten..." Mit bedrohlicher Miene wetzte sie sich die Krallen an dem aufgeweichten Boden. Sie hinterließen tiefe Rillen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milan

avatar

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Titel: New Time beginns
Rudel: Itachi
Rang: Beta

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Do Dez 27, 2012 6:02 am

Milan lachte lauthals auf ein böses gemeines und überhebliches lachen war das.
Also erstmal komm runter und das meine ich wörtlich denn ich versau mir nicht meine schönen Krallen
und grab sie in den Schlamm nur um größer zu werden, aber ihr Bators seid ja so kleine... schmutzlinge
.
Angewidert schüttelte sie den Kopf. Sie fletschte drohend die Zähne und sagte nun sehr laut
ALS ZWEITE DAZU GEKOMMEN? HAST DU UNTER MENSCHEN GELEBT BIST DU BLIND ODER EINFACH NUR DUMM? meinte sie. "Du meine Liebe bist als zweite dazu gekommen und spuck mal lieber nicht so große Töne".Milan dachte nicht daran nur einen Schritt zu tun und richtete ihren Schweif sogar noch provozirend auf. Die agressive Hündin ließ sich nichts sagen noch nicht mal von den höheren Positionen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tendai
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 03.11.12

Charakter der Figur
Titel: Zornesglut
Rudel: Anhänger Bators
Rang: Leitwölfin

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Do Dez 27, 2012 7:39 am

Tendai hatte natürlich nicht erwartet, dass die Weiße sich einschüchtern lassen würde. So reizbar, wie die sich aufführte, erinnerte sie Tendai an einen verletzten Dachs. Mit demonstrativ gelangweilter Miene wartete Tendai geduldig, bis die Andere mit ihrer Schimpftirade fertig war. Aber innerlich kochte sie vor Wut. "Ich versau mir nicht meine schönen Krallen" - Was sollte das denn heißen? Und seit wann waren Bators Anhänger "Schmutzlinge" - ein Wort, das es, nebenbei bemerkt, überhaupt nicht gab? Tendai musste darum kämpfen, die Fassung zu bewahren. Sie wollte sich nicht von einem dummen kleinen Wolfswelpen reizen lassen...
Tendai hatte den Hasen längst vergessen. Umso überraschter war sie, als die Fremde jetzt plötzlich wieder auf das Thema zu sprechen kam. Und umso wütender war sie, als die Weiße das mit den Menschen erwähnte. Menschen! Menschen! Wo doch jeder wissen sollte, dass die Anhänger Bators nichts und niemanden so verabscheuten wie die Zweibeiner... Mit einem gereizten Schnauben erwiderte die Schwarze: "Schöne Krallen, ja? Sind wir etwa pingelig? Meine Güte. Wusste gar nicht, dass es Wölfe gibt, die so dumm sind, dass sie sich was aus ihrem Aussehen machen. Schöne Krallen helfen dir sicher nicht beim Überleben!" Dann trat sie sehr nahe an die Weiße heran, fletschte die Zähne und knurrte ihr leise ins Ohr - so leise, dass sie selbst es kaum hörte: "Wenn hier jemand große Töne spuckt, dann du. Hast DU unter Menschen gelebt, Kleines, oder warum redest du so daher, als würdest du diese Erfahrung kennen?"

Out: Nicht persönlich nehmen, gelt? Wink

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milan

avatar

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Titel: New Time beginns
Rudel: Itachi
Rang: Beta

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Do Dez 27, 2012 8:08 am

Milan schaute die schwarze Wölfin frech und provokant an.
Hübsche Krallen sind wenigstens besser als häßlige! Sie schaute auf die nasse Hündin und
der Regen verdeckte langsam die Sicht.
Als die Wölfin näher trat knurrte Milan drohend und meinte "Ich verabscheue die Menschen!
und so dumm um nicht zu erkennen das dieses Kaninchen mir gehörte bin ich nicht!
"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tendai
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 03.11.12

Charakter der Figur
Titel: Zornesglut
Rudel: Anhänger Bators
Rang: Leitwölfin

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Fr Dez 28, 2012 1:45 am

Hässliche Krallen? Tendai starrte die weiße Wölfin eine viel zu lange Sekunde lang fassungslos an, dann fing sie sich, trat zurück, hob den Kopf noch höher und schüttelte ihn angewidert. Schöne Krallen! Hässliche Krallen! War wohl eine von den Wölfinnen, deren wichtigste Aufgabe im Leben es war, hübsch auszusehen, damit sie sich die hübschesten Rüden angeln konnte! Du meine Güte! Waren eben alles verkorkste Charakter, die Anhänger Itachis. Was hatte sie auch anderes erwartet? Auf das drohende Knurren der Fremden ging Tendai gar nicht erst ein. Für sie war die Weiße jetzt nur noch eine Witzfigur mit Schönheitstick. "Wie schön für dich, dass deine Krallen tipptopp aussehen", knurrte Tendai, wandte sich um und schlenderte demonstrativ gelangweilt los, weg von der Lichtung. Wenn dieses gottverdammte Kaninchen nicht gewesen wäre, müsste Tendai sich jetzt nicht mit einer der unausstehlichsten Wölfinnen aller Zeiten herumschlagen... "Du bist wirklich jämmerlich. Wenn es dir so wichtig ist, wie deine Krallen aussehen, dann will ich dich nicht weiter bei der Maniküre stören. Himmel - und ich dachte, nur Zweibeiner seien eitel...schöne Krallen, sowas Affiges...und wenn du unbedingt willst, dann denk ruhig, es sei dein Kaninchen, du weißt es ja eh nicht besser..." Sie schnaubte verächtlich, setzte sich in Bewegung und wollte davontraben, zum Rand der Lichtung, weg von dieser eitlen Wölfin, die behauptete, sie würde Menschen hassen, auch wenn sie genauso war wie die Zweibeiner. Aber....
BROOUMMM.
Der Donner war so heftig, dass es sich anhörte, als würde der Himmel einstürzen und die Erde unter sich begraben. Ein Blitz zuckte über den Himmel, gleißend hell, und Tendais Fell stellte sich auf, knisterte vor elektrischer Ladung, sodass die Wölfin fast fürchtete, sie würde in Flammen aufgehen. Etwas wie ein unsichtbarer Magnet, bestehend aus dem Lärm des Donners und der Macht des Blitzes, packte Tendai am Nackenfell, schleuderte sie durch die Luft und riss sie zurück. Sie landete dicht neben der Weißen, die ebenfalls in die Luft gehoben worden war, hart auf der nassen Erde und sprang sofort auf. Was war das? Der Blitz musste irgendwo sehr in der Nähe eingeschlagen sein, wenn er so eine Macht hatte....

So, jetzt wird´s spannend^^ hoffentlich ist das nicht unrealistisch...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milan

avatar

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Titel: New Time beginns
Rudel: Itachi
Rang: Beta

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Fr Dez 28, 2012 1:53 am

Milan sah der Wölfin kurz knurrend hinterher. Na komm geh zu deinem Kindergarten von rammelnden
Schoßfündchen
! rief sie hinterher und schaute dann auf ihre Krallen. Sie waren lang und spitz.... und hübsch. Zumindest sah das Milan so. Sie war eigentlich nicht sojemand der sich die ganze Zeit nur um Rüden scherte. Hm... bin ich wirlich zu eitel... ach ich. Länger konnte sie garnicht nachdenken denn plötzlich hebte sich ihr Körper an und sien flog samt der schwarzen Wölfin in die Luft.
Gott wo bin ich nur gelandet.... dachte sie sich in diesem Moment und versuchte wieder auf den Boden zu kommen. Dort prallte sie mit voller Wucht wieder auf.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tendai
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 03.11.12

Charakter der Figur
Titel: Zornesglut
Rudel: Anhänger Bators
Rang: Leitwölfin

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Fr Dez 28, 2012 1:57 am

Die Worte der Weißen hatte Tendai nicht gehört, sie waren im Grollen des Donners untergegangen - was vielleicht ein Glück war. Tendai konnte vielleicht noch gelassen reagieren, wenn man sie beleidigte, aber ihr Rudel? Für ihre Familie kämpfte Tendai mit Zähnen und Klauen und wenn sie gewusst hätte, dass die Weiße Bators Rudel "rammelnde Schoßhündchen" genannt hatte, hätte sie das nicht auf sich sitzen lassen. Aber vorerst war ihr Ärger wie weggewischt, als hätte der Donner ihn zerstört. Sie lag flach auf dem nassen Boden, der Regen trommelte auf ihren Rücken und beim Aufprall war Schlamm hochgespritzt, der Tendai jetzt bedeckte und sie mehr braun als schwarz aussehen ließ. Gefundenes Fressen für jemanden, der gern über das Aussehen anderer lästert, schoss es Tendai durch den Kopf, aber die Weiße schien ebenfalls mit den Gedanken woanders zu sein. Also stemmte Tendai sich mühsam auf die Pfoten und sah sich um. Der Regen fiel so heftig, dass er Tendai fast umgerissen hätte, aber sie blieb stehen. Der Boden schien zu schwimmen. Gab es eine Überschwemmung?
"Was war das?", knurrte Tendai leise und schaffte es gerade noch, die Angst aus ihrer Stimme zu verbannen. So ein heftiges Gewitter hatte sie noch nie erlebt.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milan

avatar

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Titel: New Time beginns
Rudel: Itachi
Rang: Beta

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Fr Dez 28, 2012 2:06 am

Milan rappelte sich langsam wieder hoch und meinte
das nennt man zufällig Gewitter..... obwohl das hier scheint ein richtiger Storm zu sein!
Die dünne, weiße Wölfin hatte schonmal soein starkes Gewitter erlebt doch da lag sie
in einer Höhle welche Schutz für sie gab.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tendai
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 03.11.12

Charakter der Figur
Titel: Zornesglut
Rudel: Anhänger Bators
Rang: Leitwölfin

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Fr Dez 28, 2012 2:10 am

Als sie den spöttelnden Ton der Anderen hörte, kräuselte Tendai angriffslustig die Lefzen. Es gab Wölfe, mit denen verstand sie sich einfach nicht. Und diese Wölfin hier ähnelte Tendai zu sehr, um mit ihr klarzukommen. "Gewitter, ja? Das wusste ich nicht. Man lernt doch immer dazu...vielleicht wirst du sogar eines Tages lernen, wie man Kaninchen fängt, nicht wahr?" Aber sie beließ es bei dieser herablassenden Bemerkung, dann straffte sie sich und versuchte zum Himmel aufzusehen, aber sie musste die Augen zu Schlitzen verengen, denn der Regen kam sintflutartig vom Himmel herab und sie konnte kaum ihre eigene Schnauze sehen. Der Himmel hatte sich verdunkelt; er war so dunkel, als wäre es schon Abend. Nur hin und wieder zuckte helles weißes Licht auf, und kurz darauf folgte ein donnerndes Grollen und Stöhnen, als wollte die Welt aus den Fugen springen. Der Wind trieb Tendai den Regen direkt ins Gesicht und zerrte an ihr, als wollte er sich mitnehmen. Ein wirklich heftiges Gewitter... "Ich an unserer Stelle", stellte Tendai langsam und demonstrativ ruhig fest, "Ich an unserer Stelle würde mir einen Unterschlupf suchen...vorsichtshalber."

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milan

avatar

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Titel: New Time beginns
Rudel: Itachi
Rang: Beta

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Fr Dez 28, 2012 2:43 am

Wie bitte? Milan fletschte wütend und angriffsbereit die Zähne und meinte ich kann im gegensatz zu dir Kaninchen fangen und wärst du nicht,. dann würde das Vieh mir gehören!.
Der Regen verstärkte sich und es donnerte und blitze. Als Milan die Worten der schwarzen hörte meinte
sie Pah! Als ob ich mir einen Unterschlupf suchen müsste!. Sie stolzirte mit erhobenen Kopf davon doch nach ka 20 Sekunden kam sie wieder volkommen durchnässt und wohl gerade einem Blitz entkommen.
Ok lass uns einen Unterschlupf suchen gehen meinte sie genervt.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tendai
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 03.11.12

Charakter der Figur
Titel: Zornesglut
Rudel: Anhänger Bators
Rang: Leitwölfin

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Fr Dez 28, 2012 3:39 am

Anscheinend hatte Tendai die Weiße in ihrer Ehre getroffen. Klar. Kein Wolf, der etwas auf seine jägerischen Fähigkeiten hielt, hörte es gerne, wenn man ihn als unfähig, ein Kaninchen zu fangen, beschimpfte. Fast hätte Tendai sich entschuldigt, aber nur fast - die Antwort der Weißen, dass sie im Gegensatz zu Tendai sehr wohl Kaninchen fangen konnte, hielt sie davon ab. Also entschuldigte Tendai sich nicht, sondern stocherte weiter in dem Thema herum. "Nein, es würde nicht dir gehören", erwiderte sie mit gelangweilter Miene. "Kaninchen und alle anderen Beutetiere gehören, genau wie Wölfe, nur sich selbst und niemandem sonst. Ich dachte, jeder gute Jäger wüsste das." Aber ihre Worte verhallten im Wind, denn die Weiße hatte sich schon umgedreht und verkündete, dass sie jetzt gehen werde. Erst wollte Tendai ihr triumphierend nachkläffen. Aber dann änderte sie ihre Meinung. Erneut rollte der Donner, und Tendais Fell sträubte sich, als sie die anschließende elektrische Spannung in der Luft spürte. Das heißt, es hätte sich gesträubt, wenn es nicht vom Regen so platt an Tendais Körper geklebt hätte, dass sie aussah wie ein Wolf in einer schwarzen Gummihülle. Dieses Wetter machte sie verrückt. Zu zweit draußen zu sein war eine Sache, aber alleine?
Zum Glück - obwohl Tendai das nie zugeben würde - kam die Weiße fast sofort wieder zurück. Sie war noch nasser als vorher, falls das irgendwie möglich war, und sie stimmte sogar der Idee mit dem Unterschlupf zu. Tendai fragte sich, wo sie gewesen war. Mit einem neckischen Grinsen beugte sie sich vor und flüsterte der Weißen zu: "Angst, dass du dir bei dem Mistwetter deine schönen Krallen abbrichst?" Aber dann blitzte es erneut, und im Licht konnte Tendai sehen, wie die Bäume sich ächzend und knarrend im Wind bogen, als wollten sie umfallen. Und sie bekam selbst Angst - Angst, dass ihr viel mehr abbrechen könnte als nur ihre Krallen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milan

avatar

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Titel: New Time beginns
Rudel: Itachi
Rang: Beta

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Fr Dez 28, 2012 3:55 am

Milan schaute genervt zu der Wölfin. Sie hatte nun wirklich die Nase voll.
Ich brech gleich auch mal was ab meinte sie genervt und schaute sich dann nach einer Höhle um.
Nach ihrer Meinung war die schwarze Wölfin nur ein häufchen Elend welches kein Kaninchen fangenb konnte
oder überhaupt wittern konnte und dann das von anderen fangen wollte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tendai
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 03.11.12

Charakter der Figur
Titel: Zornesglut
Rudel: Anhänger Bators
Rang: Leitwölfin

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Sa Dez 29, 2012 1:42 am

Ich brech gleich auch mal was ab – was sollte das denn schon wieder heißen? Gereizt schüttelte Tendai sich, was nicht viel half, denn der Regen fiel so heftig, dass sie innerhalb von wenigen Sekunden wieder genauso nass war wie zuvor – so nass, wie ein Wolf überhaupt sein konnte. Auf die Worte der Weißen antwortete Tendai nicht. Was sollte sie auch darauf antworten? Dass die Weiße sich nie trauen würde, irgendetwas abzubrechen, weil sie sich dabei ja die hübschen Krallen schmutzig machen würde? Sinnloses, dummes Geplänkel. Wenn Tendai eh schon eine oder zwei Stunden – je nachdem, wann der Sturm abflaute – mit dieser Wölfin in einem Bau verbringen wollte, musste sie sich am Riemen reißen. Ihr Gegenüber war anscheinend nicht vernünftig genug, um mit Streiten aufzuhören. Andererseits...“Ach ja? Das möchte ich sehen!“ Die spöttischen Worte entschlüpften Tendai einfach so. Sie konnte doch keine Bemerkung unerwidert lassen. Dann stolzierte sie in Leitwolf-Pose an der Weißen vorbei, so nahe, dass sie sich fast berührten, und knurrte ihr im Vorbeigehen aus dem Maulwinkel zu: “Kaninchendieb.“
Aber jetzt gab es Besseres zu tun, als zu streiten, wer als Erster gekommen war. Einen Unterschlupf suchen beispielsweise. Tendai tappte los, machte einige Schritte, die nicht in eine bestimmte Richtung gingen, und blickte ziellos umher. Nirgends bot sich ihr ein Anblick, der entfernt an etwas Unterschlupftaugliches erinnerte. Mit einem frustrierten Knurren drehte Tendai ab, um in der anderen Richtung weiterzusuchen, und ihr fiel dieses blöde Kaninchen wieder ein, das sich nicht von ihr hatte fangen lassen und die Ursache für den Streit und die anschließende zwingende Zusammenarbeit war. Ihr Blick suchte seinen Bau. Er lag direkt vor einem kleinen, eher flachen Erdhügel...aber ein flacher Erdhügel...einfach so mitten in der Landschaft? Neugierig trat Tendai näher und beschnupperte das Ding. Es roch nicht ungewöhnlich. Sie ging einmal um es herum und tatsächlich, wie vermutet, fand sie eine etwa wolfsgroße Öffnung an einer Seite, die größtenteils von Farn verdeckt wurde. Nach einer kurzen Geruchsanalyse, die ergab, dass es sich bei dem Hügel um einen verlassenen Dachsbau handelte und dass innen keine Gefahr lauerte, schob Tendai den Kopf hinein. Die Höhle war stockdunkel, aber als Tendai sie mit den Schnurrhaaren sondierte, kam sie zu dem Ergebnis, dass sie genau die richtige Größe für zwei magere Wölfinnen hatte. Also zog Tendai den Kopf zurück. “Hey!“, rief sie. “Ich glaube, ich hab was gefunden!“

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milan

avatar

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Titel: New Time beginns
Rudel: Itachi
Rang: Beta

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   Sa Dez 29, 2012 3:00 am

Milan platze der Geduldsfaden und die knurrte laut "bist du eigentlich taub, blind oder einfach nur dumm oder warum merkst du nicht das das Kaninchen MIR ALLEIN gehörte du bist dazu gekommen und hast mir meinen Fang versaut!" Milan veruschte runter zu kommen und ihre Legtzen senkten sich wieder. Sie stolzirte mit überheblicher Miene davon. So war sie halt. Sie ließ sich nichts sagen ohne das etwas doppeöt starl zurück schoss. Die weiße war sich 100% sicher das sie die erste war. Milan suchte nach einer Höhle nur für sich allein
doch gab es dies ier nicht. Da ertönte die schwarze Wölfin sie hatte etwas gefunden. Genervt schaute Milan
zu ihr und dann in die enge Höhle. Dann wiede rzu ihr und dann in die enge Höhle.
Grimmig ließ die schlecht gelaunte Fähe die Augenringe fallen und sah so aus als wäre sie uum 3:00 Uhr morgen aufgewacht.

(nicht persöhnlich nehmen, aber Milan ist halt so)

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tendai
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 03.11.12

Charakter der Figur
Titel: Zornesglut
Rudel: Anhänger Bators
Rang: Leitwölfin

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   So Dez 30, 2012 2:25 am

Tendai stöhnte genervt, als sie den Blick der Weißen sah. Die Itachi-Wölfin sah aus, als überlege sie, ob sie Tendai mit ihrer Anwesenheit beglücken sollte oder ob sie sich dagegen entscheiden sollte. Überhebliche Wölfe konnte Tendai nicht leiden - schon gar nicht, da sie, als Leitwölfin eines Rudels, es gewöhnt war, dass man ihr Respekt entgegenbrachte. Und diese Wölfin belegte ganz sicher nicht den höchsten Rang in ihrem Rudel, das hatte Tendai sofort gerochen. Mit einem gereizten Knurren schob die Schwarze sich schließlich an ihr vorbei in die Höhle. Es war nicht sehr warm, aber zumindest trocken. Der Boden war mit trockenen Herbstblättern gepolstert, die raschelten, als Tendai die Pfoten darauf absetzte. "Dann bleib halt draußen", rief sie nach oben, denn die Höhle war ziemlich tief, wie sie erst jetzt merkte. Ihre Stimme hallte dumpf von den Wänden des Baus wider. "Wenn du vor lauter Regen zerfließt, soll es mir recht sein. Ich hab eh keine Lust, mir mit dir eine Höhle zu teilen."

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milan

avatar

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 23.12.12

Charakter der Figur
Titel: New Time beginns
Rudel: Itachi
Rang: Beta

BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   So Dez 30, 2012 3:30 am

Milan sah der Wölfin kurz genervt hinterher. Ihr war es gleich ob sie Alpfa war oder nicht.
Respekt brachte sie nur selten entegegen egal mit welchem Rang sie es zu tun hatte.
Milan schaute nun hoch in den Regen. Er prasselte auf sie hinab. Die weiße Wölfin sah nur einen
Sinn darin einen Alpfa zu haben. Als Betha beschütze sie diesen Rang. War soetwas wie der Wächter
des Rudels. Mehr wollte die weiße Fähe nie.
Nach einer Weile legte sie sich an den Eingang der Höhle um möglichst nicht mehr nass zu werden
und dachte in Gedanken schlecht über Wölfe die sie nicht mochte.
Die schwarze konnte lange auf ihren Respekt warten nie würde Milan sich unter einen anderen Wolf stellen.
Bei ihr war sie immer ganz oben über den anderen. und die lies sich auch nicht von ihrer Sichtweise abbringen
dazu war sie einerseits zu stur und anderseits viel zu stolz!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bei offenem Regen   

Nach oben Nach unten
 
Bei offenem Regen
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» 1-jähriges Jubiläum!!!!!!
» Urlaub im August
» Planung - Black Pokémon (1/2)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sturmtief :: Das Rudelleben :: Nebenrollenspiele-
Gehe zu:  
DESIGNED BY ICEWOLF DESIGNS 2012